Umzug auf's Börtli 2018

Am 30. September war es schon wieder soweit. Der Alpsommer ist vorbei und es sind 'nur' noch meine eigenen Geissen hier. Bei herrlichem Herbstwetter traten wir die ca. einstündige Wanderung mit den Geissen an. Nachdem sie auf dem Börtli ein wenig Gleck (Getreidemischung) bekamen, verteilten sie sich rasch. Die Geissen wussten schnell, wo sie ab jetzt bis ca. Mitte/Ende November wieder zu Hause sind. Bevor der Schnee kommt freuen sie sich täglich an den letzten Kräutern, die sie frei nach ihrer Wahl suchen können.