Betrieb Gwüest

Der Betrieb Gwüest liegt auf 1600 m ü.M. in einem kleinen Weiler mitten in der wunderbaren Bergwelt. Im Weiler gibt es eine Kapelle und ein Restaurant. Zur Zeit leben noch ca. 15 Personen während des ganzen Jahres im Gwüest, 3 davon sind Landwirte.

Während den Wintermonaten geniessen unsere Ziegen den im Jahr 2010 umgebauten Stall. Etwas abseits vom Ziegenstall befindet sich ein kleinerer Stall. Hier verbringen die Böcke den Winter. Den Betrieb Gwüest umgeben 2.7 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, hier dürfen sich die Ziegen im Frühjahr an den ersten saftigen Gräsern genüsslich tun.

Oberhalb von Gwüest liegt auf 1800 m.ü.M. das "Börtli". Hier befinden sich nochmals 6 ha landwirtschaftfliche Nutzfläche. Ein Stall dient ab ca. dem 10. Oktober als Weidestall. Sobald der Winter Einzug hält, wird der Stall, den wir im Jahre 2011 zu einem komfortablen Freilaufstall ausgebaut haben, zum Winterstall umfunktioniert. Ist das Heu auf dem "Börtli" verfüttert, steht der Umzug in den Winterstall im Gwüest bevor. Nicht selten erfolgt der Umzug bei bereits stattlicher Schneehöhe. Die Zeitdauer, die wir auf dem "Börtli" verbleiben können, hängt stark vom Wetter im Herbst ab. Aufgrund der idealen Lage auf der Sonnenseite des Tales können die Ziegen je nach Witterung sehr lange raus auf die Weide. Im Normalfall ist der Heuvorrat ca. Ende November bis anfangs Dezember ausgefüttert.